spss kurse

Die statistische Analyse fällt mir dank dieser Schulung viel leichter.

Jens Jönger
IBM Schulung in Dresden

Berichtsentwicklung, Modellierung und multidimensionale Analyse

4 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung mit persönlicher Trainerbetreuung bei Ihnen im Haus!
    In unserem Seminar zum Thema "Berichtsentwicklung, Modellierung und multidimensionale Analyse" erfahren Sie, wie Sie in IBM Cognos 10 BI mithilfe des Report Studios Berichte und Analysen erstellen können. Das Report Studio ermöglicht es Ihnen, sowohl Ad-hoc-Abfragen als auch komplexe Standardberichte, interaktive Berichte oder OLAP-Analysen zu entwerfen und nutzbar zu machen.

    Sie befassen sich während des Seminars außerdem mit der Modellierung von Metadaten für die Cognos 10 BI anhand des Framework-Managers. In diesem Zusammenhang lernen Sie, Daten in einem Data-Warehouse oder in anderen auszuwertenden Datenquellen so zu strukturieren, dass diese für Berichtsersteller und Cognos-Nutzer einfach anwendbar sind.

    Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen in diesem Seminar Kenntnisse zum Erstellen multidimensionaler Analysen in Cognos 10 BI unter Verwendung des Analysis Studio. Sie befassen sich mit der Analyse von Unternehmensdaten und dem Ermitteln von Trends, auf deren Grundlage Sie bessere Entscheidungen treffen können. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Analysetechniken wie das Gestalten von Rangfolgen, Filterungen sowie das Generieren asymmetrischer Kreuztabellen und Grafiken, mit denen Ihnen die Untersuchung großer Datenmengen möglich ist.
  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.

      Teil I: Multidimensionale Analyse

      IBM Cognos 10 - Überblick:

      • BI-Komponenten in IBM Cognos 10
      • IBM Cognos 10 - allgemeine Architektur


      Analysis Studio - Grundlagen:

      • Analysis Studio in IBM Cognos 10 - Grundbegriffe
      • Objekte einfügen
      • Erstellen und Definieren von Sätzen
      • Identifizieren des Arbeitsbereichs, des Übersichtsbereichs und des Bereichs Eigenschaften


      Möglichkeiten zur Datenuntersuchung:

      • Durchführen von Drillups und Drilldowns auf andere Detailebenen
      • Ändern von Spalten, Zeilen und Kennzahlen innerhalb der Analyse
      • Ändern der Anzeige von Daten
      • Grafische Darstellung der Daten in Diagrammform


      Daten in Kreuztabellen verschachteln:

      • Hinzufügen von Spalten und Zeilen durch Verschachteln der Daten-Detailebenen


      Erkennen des Drillverhaltens in verschachtelten Spalten und Zeilen:

      • Vertauschen verschachtelter Ebenen


      Erstellen erweiterter Kreuztabellen:

      • Anzeigen vollständiger Datenebenen
      • Erstellen einer Kreuztabelle ohne den Abruf von Daten
      • Vergleichen mehrerer Kennzahlen
      • Anwenden gestapelter Sätze auf die Kreuztabelle
      • Erstellen asymmetrischer Kreuztabellen
      • Durchführen benutzerdefinierter Sortierungen
      • Berichte mit Filtern in Analysis Studio eingrenzen
      • Filtern unter Verwendung von Ausdrücken
      • Filtern unter Verwendung des Kontextbereichs
      • Erstellen von Listen für obere und untere Werte
      • Anwenden unterschiedlicher Methoden zum Entfernen von Spalten und Zeilen


      Erweiterte Analysen:

      • Anwenden von Auswertungsberechnungen
      • Erstellen elementarbezogener Berechnungen
      • Anzeigen des Rangs von Mitgliedern
      • Anpassen der Berichtsanzeige


      Inhalte in IBM Cognos Connection verwalten:

      • Planen und Verwalten von Berichten
      • Anzeigen von Herkunftsinformationen
      • Hinzufügen eines Kommentars zur gespeicherten Ausgabe
      • Strukturieren und Anpassen von Inhalten
      • Festlegen von Meldungen und Überwachungsregeln
      • Anlegen von Portalseiten und Dashboards
      • Festlegen von Berechtigungen mithilfe der Gruppen und Rollen in IBM Cognos 10


      Teil II: Berichtsentwicklung

      Einführung in die Berichtsentwicklung:

      • IBM Cognos 10 - Überblick
      • Entwicklungsprozesse unter IBM Cognos
      • Analyse der Anforderungen
      • Modelltypen


      IBM Cognos Report Studio - Oberfläche:

      • Arbeitsumgebung in Report Studio
      • Reportingmodi
      • Berichtstypen


      Erstellung erster Berichte:

      • Hinzufügen von Datenelementen
      • Grundlegende Funktionen wie Filter, Gruppierung, Aggregation und Sortierung
      • Mit Abfragen arbeiten
      • Mit Objekten arbeiten


      Erstellen komplexerer Berichte:

      • Kreuztabellenberichte erstellen
      • Daten grafisch darstellen
      • Verschiedene Berichtselemente verknüpfen
      • Berichte auf Grundlage multidimensionaler Datenstrukturen
      • Daten in Kartenberichten darstellen


      Eingabeaufforderungen verwenden

      Layout:

      • Bedingte Formatierungen
      • Erstellen mehrsprachiger Berichte
      • Einfügen von Seitenumbrüchen in Berichte
      • Angeben von Druckoptionen für PDF-Berichte
      • Verwenden von Berechnungen in Berichten
      • Quelldaten berechnen
      • Laufzeitinformationen
      • Funktionen


      Interaktive Berichte:

      • Eingabeaufforderungen in Berichten
      • Tool-Tipps
      • Pop-up-Fenster mit Eingabeaufforderung
      • Drillthrough


      Berichte publizieren:

      • Planen und Verwalten von Berichten
      • Verteilen von Berichten an viele Empfänger (Bursting)


      Teil III: Modellierung

      Einführung in die Modellierung:

      • IBM Cognos 10 - Architektur
      • Entwicklungsprozess unter IBM Cognos
      • Analyse der Anforderungen für BI-Projekte


      Framework Manager - Funktionsweise:

      • Arbeitsoberfläche
      • Datenquellen einbinden
      • Administration
      • Metadaten wiederverwenden


      Modellierungsgrundsätze:

      • Cognos Framework-Manager-Modelle - Schichtenarchitekturen


      Modellieren relationaler Modelle:

      • Modellieren von Metadaten
      • Auswertungsobjekte erstellen
      • Alias-Objekte nutzen
      • Berechnungen und Bedingungen erstellen (Filter)
      • Beziehungen erstellen und pflegen
      • Relationale Dimensionen modellieren
      • Zeitdimensionen implementieren


      OLAP-Cubes als Datenquelle einbinden

      Fallstricke beim Modellieren:

      • Wichtige Punkte beim Erstellen von FWM-Modellen
      • Überprüfen des Modells


      Verschiedene Möglichkeiten für das Abbilden von Security-Anforderungen

      Generieren und Managen von Paketen
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 3 Tage - 4 Tage
    3 - 8 Personen: 4 Tage
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0800 / 555 0116

kostenfreie Hotline

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Bitte Termin wählen

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 4 Tage Spezial - Intensiv - Training
    • Einzelne Trainingstage buchen
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • Öffentliches Training
    • Inhouse Training
    • Firmen Training

    Meinen Sie...

    bitte warten...