hibernate kurse

Das Hibernate Framework wurde mir anschaulich nahebracht.

Steffen Beiner
Hibernate in Köln

Hibernate - Grundlagen und Aufbau

4 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung mit persönlicher Trainerbetreuung bei Ihnen im Haus!
    In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Datenbankschemata auf Objektmodelle abbilden und wie Sie mit den Hibernate-APIs Objekte in der Datenbank speichern und suchen. Sie erfahren außerdem, was zu berücksichtigen ist, wenn Hibernate in einem Server verwendet werden soll.

    Der Kurs "Hibernate - Grundlagen und Aufbau" beginnt mit einer Einführung in Hibernate. Sie erfahren, wie die Konfiguration von Hibernate erfolgt und wie beim Mapping mit der Hibernate API vorzugehen ist. Auch auf persistente bzw. transiente Objekte und auf die Generierung von Java-Klassen wird eingegangen. Die Java Persistence API (JPA) steht im Mittelpunkt der nachfolgenden Lerneinheit. Anschließend erfahren Sie, wie Sie Datenbankschemata auf Objektmodelle abbilden und wie Sie Datenbankabfragen/Queries formulieren. Zu den weiteren Themen des ersten Kursabschnittes zählen ein Ausblick auf Hibernate 3.5 sowie ein Überblick über verschiedene Hibernate-Tools und über JPA 2.0. Praktische Programmierübungen geben Ihnen dann die Möglichkeit, das Gelernte anzuwenden.

    Die Bean Validation mit Hibernate ist der Schwerpunkt des zweiten Kursabschnittes. Sie erwerben Grundlagenwissen zur Validierung und erhalten einen Überblick über JSR-303, den Bean-Validation-Standard. Außerdem lernen Sie, den Hibernate Validator 4 zu konfigurieren und zu verwenden. Nach einer Übersicht über Bean-Validation-Constraints und proprietäre Constraints des Hibernate-Validators erfahren Sie, wie Sie Fehlermeldungen anpassen. Validierungsgruppen und die XML-Konfiguration als eine mögliche Alternative zu Annotationen werden ebenfalls im Rahmen dieses Kurses behandelt. Die Integration in JPA/Hibernate und in JSF 2.0 bildet den Abschluss des zweiten Kursabschnittes.

    Der dritte Kursabschnitt befasst sich mit der Historisierung mit Envers. Zunächst erhalten Sie einen Überblick über den Themenbereich und erfahren, wie Sie Envers konfigurieren. Dann lernen Sie, mithilfe von Queries bestimmte Versionsstände abzufragen und zusätzliche Revisionsdaten zu loggen. Datenbank-Schemata und deren Generierung sowie verschiedene Strategien für die Auditierung von Daten werden ebenfalls genauer dargestellt. Zum Schluss erfahren Sie, welche Einschränkungen es beim Hibernate-Mapping gibt und wie die Performance optimiert werden kann.
  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.

      Hibernate - Grundlagen und Aufbau - Teil I: Hibernate und die JPA:

      Einführung in Hibernate:

      • Konfiguration von Hibernate; Mapping mit der Hibernate API
      • Persistente und transiente Objekte
      • Die Erzeugung von Java-Klassen


      JPA (Java Persistence API):

      • Durch Annotationen Mappings durchführen
      • Mit dem Entity Manager konfigurieren


      Abbildung von Objektmodellen auf Datenbankschemata:

      • Identität von Objekten
      • Besondere Typtransformationen
      • Relationen abbilden
      • Vererbung realisieren


      Mit Queries Abfragen durchführen:

      • HQL (Hibernate Query Language)
      • Das Criteria-API
      • Native SQL-Queries einsetzen
      • JPA QL (Java Persistence Query Language)


      Hibernate innerhalb einer Server-Schicht:

      • Caching
      • Anwendungstransaktionen
      • Konfigurationen für JBOSS, GlassFish und Tomcat


      Weitere Themen:

      • Hibernate 3.5: Ausblick
      • JPA 2.0 im Überblick
      • Tools für Hibernate


      Praktische Übungen zum Abschluss des ersten Teils

      Hibernate - Grundlagen und Aufbau - Teil II: Hibernate - Bean Validation:

      • Grundlagen der Datenvalidierung
      • Im Überblick: der Bean-Validation-Standard JSR-303
      • Konfiguration und Verwendung des Hibernate Validator 4
      • Im Detail: Prüfregeln/Bean-Validation-Constraints
      • Proprietäre Constraints
      • Anpassen von Fehlermeldungen
      • Validierungssequenzen und -gruppen
      • Die XML-Konfiguration: eine Alternative zu Annotationen
      • Integration in Hibernate/JPA/JSF 2.0


      Hibernate - Grundlagen und Aufbau - Teil III: Historisierung mittels Envers:

      • Überblick und Grundlagen
      • Envers konfigurieren
      • Bestimmte Versionsstände abfragen
      • Loggen von weiteren Revisionsdaten
      • Datenbank-Schemata und deren Generierung
      • Strategien für die Auditierung
      • Begrenzungen beim Hibernate-Mapping
      • Leistungsoptimierung
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 3 Tage - 4 Tage
    3 - 8 Personen: 4 Tage
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe, Autodesk und Corel. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Ähnliche Trainings

Hibernate - Bean Validation Kurs wählen 1 Tag
JPA und Hibernate 3 Kurs wählen 3 Tage

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0800 / 555 0116

kostenfreie Hotline

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Bitte Termin wählen

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 4 Tage Spezial - Intensiv - Training
    • Einzelne Trainingstage buchen
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • Öffentliches Training
    • Inhouse Training
    • Firmen Training

    Meinen Sie...

    bitte warten...