linux kurse

Das außerordentlich intensive Training hat mir dank der richtigen Fokussierung weitergeholfen, dieses Betriebssystem zu verstehen und beherrschen zu können.

Thorsten Krahe
Linux Schulung in Dortmund

Linux Server-Administration - Fortschritt

4 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung mit persönlicher Trainerbetreuung bei Ihnen im Haus!
    Im unternehmenskritischen Einsatz stellt Linux seine Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit bereits seit vielen Jahren erfolgreich unter Beweis. Ob Mailserver, Webserver, Authentifizierungssystem oder Linux als Cluster-System - das Opensource-Betriebssystem verfügt über alle erforderlichen Dienste, um sowohl kleine Firmennetzwerke als auch große Rechnerzentren zu verwalten. In unserer Schulung "Linux Server-Administration - Fortschritt" vermitteln wir Ihnen sämtliche nötigen Kenntnisse und Prozeduren, anhand derer Sie Linux als Server-System professionell administrieren können.

    Die Einrichtung eines zentralen Authentifizierungs-Servers inklusive OpenLDAP wird ebenso thematisiert wie Webservices mit Apache, File-Services mit Samba 3 bzw. 4 sowie die Implementierung von Zertifikaten via OpenSSL. Schwerpunkte wie HA-Clustering, Virtualisierung und hochverfügbarer Storage runden dieses Linux-Seminar für Fortgeschrittene ab.
  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.

      Installation essenzieller Netzwerk- und Datendienste:

      • NTP in physischen und virtuellen Maschinen
      • FTP
      • NFS
      • SSHD


      Mailserver:

      • Installation von Mail-Relaying und postfix
      • Kommandozeilen-Mailclients


      Der Verzeichnisdienst OpenLDAP:

      • Was ist unter einem Verzeichnisdienst zu verstehen?
      • Funktionsweise von OpenLDAP - Einführung
      • Erstellen von Verzeichnisstrukturen mit Objekten
      • Arbeiten mit GUIs und Idap-Kommandozeilentools
      • OpenLDAP - Backends und Overlays
      • Multi-Master-Replikation, Sync-Replikation
      • Arbeiten mit der Online-Konfiguration slapd (cn = config)
      • Replikation von Online-Konfigurationen und Schemata


      Windows-Fileservices unter Samba:

      • Funktionsweise von Samba 3 - Einführung
      • Implementierung eines einfachen Fileservers
      • Samba als Print-Server und Domain-Controller
      • Samba inkl. OpenLDAP als Authentifizierungs-Backend
      • Samba-Client-Werkzeuge
      • Anbindung des Windows-Client
      • Samba 4 mit ADS


      Apache-Webserver:

      • Funktionsweise von Apache - Einführung
      • Globale Konfigurationsrichtlinien
      • Für die Performance wichtige Parameter
      • Virtual Hosts unter Apache
      • Kontrolle des Zugriffs
      • Apache inkl. OpenLDAP als Authentifizierungs-Backend


      OpenSSL:

      • Erzeugen und Verwalten von Zertifikaten
      • SASL-Mechanismus EXTERNAL und TLS
      • Apache, Samba und OpenLDAP mit SSL/TLS


      Hochverfügbarkeit - DRBD und HA Cluster:

      • OpenSource-Cluster: Pacemaker und Corosync - Einführung
      • Cluster-Messaging unter Corosync
      • Cluster Brain: Pacemaker, CRM und CIB
      • CRM - Cluster-Ressourcen
      • OCF- und LSB-Agenten
      • Multistate-Ressourcen, Clonesets, Groups und Primitives
      • Definieren von Cluster-Regelwerken - Rules und Constraints
      • Split-Brain verhindern - Stonith und Fencing
      • Cluster-Administration via CRM-Shell, GUI und Kommandozeile
      • Einrichten und Testen hochverfügbarer Serverdienste
      • Dienst-"Migration" und Hot-Failover
      • Hochverfügbarer Shared-Nothing-Speicher mit DRBD
      • Dual-Primary-DRBD in DRBD V8, DRBD: Raid 1 im Netzwerk
      • DRBD 9 - Neuerungen
      • Locking-Mechanismen und Cluster-Dateisysteme


      CEPH - die nächste Generation des Distributed Storage Clustering:

      • Unterschiede zur konventionellen Cluster-"Aware"-Speicherung, Vorteile
      • CEPH in den meistgenutzten Linux-Distributionen
      • Setup und grundlegende Konfiguration
      • 3 Node-CEPH-Cluster - grundlegendes Setup
      • CEPH-Kommandozeilen-Werkzeuge
      • Erzeugen und Verwalten von Pools under CEPH, Snapshots
      • Client-Mounts, Cluster-Health
      • Failover und Daten-Replikation, Änderung des Replikationslevels
      • Speicher-Erweiterung - Hinzufügen von CEPH-Nodes online
      • CEPH-Integration in Pacemaker/Corosync-Cluster
      • Zukünftige Entwicklung


      Virtualisierung:

      • Vergleich der Server-Virtualisierungskonzepte XEN, KVM und VMware
      • VM-Grundlagen und Administration
      • Managen der VM-Ressourcen im Cluster
      • OpenSource-Speicher-Anbindung für vSphere / ESXi
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 3 Tage - 4 Tage
    3 - 8 Personen: 4 Tage
  • Voraussetzungen

    Unser Seminar richtet sich an Systemadministratoren und Anwender, die Linux als Server-System professionell verwenden und seine Leistungsfähigkeit voll ausnutzen wollen. Als Grundlage empfehlen sich Vorkenntnisse bzw. Erfahrungen bei der Administration von Linux-Systemen.
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe, Autodesk und Corel. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Ähnliche Trainings

Linux Server - Grundlagen Kurs wählen 1 Tag

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0800 / 555 0116

kostenfreie Hotline

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Bitte Termin wählen

    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 4 Tage Spezial - Intensiv - Training
    • Einzelne Trainingstage buchen
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • 1 Tag
    • 2 Tage
    • 3 Tage
    • 4 Tage
    • 5 Tage
    • 6 Tage
    • 7 Tage
    • 8 Tage
    • Öffentliches Training
    • Inhouse Training
    • Firmen Training

    Meinen Sie...

    bitte warten...