windows server kurse

Als Administrator erhielt ich einen Intensivkurs, um Windows Server effektiv zu verwalten.

Helge Baumeister
Windows Server in Kiel

MOC 20411C: Windows Server 2012 - Administration

5 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung mit persönlicher Trainerbetreuung bei Ihnen im Haus!
    Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor.

    In diesem fünftägigen Seminar erhalten Sie praktische Anleitungen zum Verwalten von Windows Server 2012 und lernen, diese in der Praxis umzusetzen. Der Kurs ist die zweite von drei Veranstaltungen, in denen das Realisieren einer Windows-Server 2012-Infrastruktur innerhalb einer Unternehmensumgebung behandelt wird.

    Zu Beginn erläutern wir Ihnen, wie die Konfiguration und die Problembehandlung von DNS einschließlich DNS-Replikation und Zwischenspeicher ablaufen. Sie lernen, virtualisierte und schreibgeschützte Domänencontroller zu implementieren, gemeinsame AD DS-Verwaltungsaufgaben zu realisieren und eine AD DS-Datenbank zu verwalten. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Benutzerkonten manuell und automatisiert generieren und diese konfigurieren können. In diesem Rahmen erklären wir Ihnen zugleich die kontobezogene Konfiguration von Benutzerobjekten und das Erstellen und Managen von verwalteten Dienstkonten. Sie befassen sich mit der Implementierung einer GPO-Infrastruktur, mit allgemeinen Aufgaben bei der Verwaltung von GPO sowie dem Verwalten von Gruppenrichtlinien-Objekten mittels Windows PowerShell. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Problembehandlung bei der Verwendung von Gruppenrichtlinien-Objekten.

    Des Weiteren erhalten Sie Informationen zur unternehmensweiten Implementierung von Desktop-Umgebungen mithilfe von Group Policy Objects. Hierbei legen wir besonderen Wert auf die Vermittlung verschiedener GPO-Funktionen, die Ihnen dabei helfen, die Benutzer-Computereinstellungen richtig zu konfigurieren. Sie erhalten einen Überblick über das Implementieren und Verwalten der RAS-Dienste und erlernen das Einbinden von DirectAccess mithilfe des Schnell-Start-Assistenten. Außerdem beschäftigen Sie sich mit der Installation und Einrichtung von NPS sowie RADIUS-Clients und -Servern. Weitere Teile des Kurses thematisieren die Konfiguration, Überwachung und Behandlung von NAP sowie das Einstellen von FSRM, Quoten, Speicherberichten und der Dateiprüfung. Sie lernen, Dateien mit EFS zu verschlüsseln und erweiterte Überwachungsfeatures einzurichten.

    Überdies vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über die Erstellung und Verwaltung von Server-Images anhand der Windows-Bereitstellungsdienste, die Verwendung von Windows Server Update Services und die Überwachungstools in Windows Server 2012.
  • Kursziele

    Dieser Kurs bereitet Sie auf die Microsoft Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA) - Windows Server 2012 vor, die Sie mit der Prüfung 70-411 abschließen können.

    Natürlich sind unsere Berater auch bei der Vermittlung eines Prometric-Testcenters behilflich!



    MCSA Kurse
  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.


      Modul 1: Domain Name System - Konfiguration und Fehlerbeseitigung:
      • Konfiguration der DNS-Server-Rolle
      • Konfiguration von DNS-Zonen
      • Konfiguration von DNS-Zonenübertragungen
      • Verwaltung und Fehlerbehandlung in DNS

      Modul 2: Pflege von Active Directory-Domänendiensten:
      • AD DS - Übersicht
      • Implementieren virtualisierter Domänencontroller
      • Implementieren von Read-Only-Domänenconrollern
      • AD DS - Verwaltung
      • AD DS-Datenbank - Verwaltung

      Modul 3: Verwaltung der Benutzer- und Dienstkonten:
      • Konfiguration der Kennwortrichtlinien und Benutzerkonten
      • Konfiguration verwalteter Dienstkonten

      Modul 4: Implementierung einer Gruppenrichtlinien-Infrastruktur:
      • Gruppenrichtlinien - Einführung
      • Implementierung und Verwaltung von Gruppenrichtlinien-Objekten
      • Gruppenrichtlinien-Bereiche und Gruppenrichtlinien-Verarbeitung
      • Problembehandlung beim Anwenden von Gruppenrichtlinien-Objekten

      Modul 5: Verwaltung der Benutzer-Desktops anhand von Gruppenrichtlinien:
      • Implementieren administrativer Templates
      • Konfiguration der Ordnerumleitung und Skripte
      • Konfiguration von Gruppenrichtlinien-Berechtigungen
      • Bereitstellung von Software mittels Gruppenrichtlinien

      Modul 6: Konfiguration und Fehlerbehandlung bei RAS:
      • Remotezugriff - Überblick
      • Implementieren von DirectAccess unter Zuhilfenahme des Schnell-Start-Assistenten
      • Implementieren und Verwalten erweiterter DirectAccess-Infrastrukturen
      • Implementierung von VPN
      • Realisierung von Web-Anwendungs-Proxys

      Modul 7: Installation, Konfiguration und Fehlerbehandlung bei der Netzwerk-Policy-Serverfunktion:
      • Installation und Konfiguration eines Netzwerkrichtlinienservers
      • Konfiguration von RADIUS-Clients und -Servern
      • NPS-Authentifizierungsmethoden
      • Überwachung und Problembehandlung von Netzwerkrichtlinienservern

      Modul 8: Implementierung des Netzwerkzugriffsschutzes:
      • Network Access Protection - Überblick
      • Konfiguration von NAP
      • Konfiguration der NAP-IPSec
      • Überwachung und Fehlerbehandlung von NAP

      Modul 9: Optimierung von Dateidiensten:
      • FSRM - Überblick
      • Verwendung von FSRM für das Verwalten von Kontingenten, Speicherberichten und Dateiüberprüfungen
      • Implementieren von Classification-Management- und File-Management-Tasks
        DFS - Übersicht
      • Konfiguration von DFS-Namespaces
      • Konfiguration und Problembehebung von DFS-R

      Modul 10: Konfigurieren der Verschlüsselung und erweitertes Monitoring:
      • Laufwerke mit BitLocker verschlüsseln
      • Dateien anhand des verschlüsselten Dateisystems verschlüsseln
      • Erweiterte Konfiguration und Überwachung

      Modul 11: Bereitstellung und Verwaltung von Server-Images:
      • Windows-Bereitstellungsdienste - Überblick
      • Verwalten von Bildern mithilfe der Windows-Bereitstellungsdienste
      • Implementierung von Anwendungen mithilfe von Windows-Bereitstellungsdiensten
      • Verwalten der Windows-Bereitstellungsdienste

      Modul 12: Implementieren der Updateverwaltung:
      • WSUS - Überblick
      • Bereitstellung von Updates mit WSUS

      Modul 13: Überwachung von Windows Server 2012:
      • Monitoring-Tools
      • Überwachung mittels Systemmonitor
      • Überwachung von Ereignisprotokollen
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 4 Tage - 5 Tage
    3 - 8 Personen: 5 Tage
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe, Autodesk und Corel. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Ähnliche Trainings

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0800 / 555 0116

kostenfreie Hotline

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Bitte Termin wählen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 5 Tage Spezial - Intensiv - Training
  • Einzelne Trainingstage buchen
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • Öffentliches Training
  • Inhouse Training
  • Firmen Training

Meinen Sie...

bitte warten...