windows server kurse

Als Administrator erhielt ich einen Intensivkurs, um Windows Server effektiv zu verwalten.

Helge Baumeister
Windows Server in Kiel

MOC 20416B: Implementierung von Desktop-Anwendungen und -Umgebungen

5 Tage Kompakt-Intensiv-Training

  • Kursbeschreibung

    Schulung mit persönlicher Trainerbetreuung bei Ihnen im Haus!
    Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor.

    Die Teilnehmer dieser Schulung erlangen in fünf Tagen die Fähigkeiten und Kenntnisse, Windows Server 2012 Anwendungen zu erstellen, bereitzustellen und zu verwalten. Augenmerk ist hier besodners auf das Microsoft System Center 2012 Service Pack 1 (SP1) gelegt. In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie Windows 8 Enterprise-Anwendungen in der Cloud und einer virtuellen und physischen Umgebung entwerfen, bereitstellen und verwalten können.

    Der Kurs richtet sich an erfahrene IT-Fachleute in mittleren und großen Unternehmen. Die primäre Zielgruppe sind Spezialisten für Windows 8 Anwendungen, die interessiert am Verwalten von Anwendungsumgebungen in großen Organisationen sind. Auch Administratoren für mittlere und große Unternehmen gehören zur Zielgruppe, wenn sie bereits Erfahrungen im Umgang mit Windows Server Betriebssystemen haben. Zusätzlich richtet sich dieser Kurs an Support-Techniker, die ihre Fähigkeiten in diesem Bereich erweitern möchten oder zusätzliche Karriereschritte planen.

    Die Teilnehmer dieses 5-tägigen Kurses sollten Erfahrungen mit dem Verwalten und Konfigurieren von Windows Servern haben, die mindestens 2.500 bis 50.000 (oder mehr) Benutzer umfassen. Diese müssen sich an verschiedenen Standorten mit mehreren Domaincontrollern befinden. Für diese Anwendungen müssen Ressourcen und Netzwerkdienste, wie zum Beispiel Datenbanken, Firewalls, Messaging, Drucken, Dateien und Intranet zur Verfügung gestellt sein. Ebenfalls wären Erfahrungen im physischen und virtuellen Windows 8 Client-Desktop wünschenswert.

    Weitere Voraussetzungen:

    • Fundierte Kenntnisse in TCP/IP und Vernetzungskonzepten
    • solide Erfahrungen mit Windows und Active Directory-Domaindiensten
    • Verständnis für Skripts und Batchdateien
    • Erfahrungen mit Sicherheitskonzepten
    • Installation und Immigration von Windows 8/XP
    • Konfiguration und Netzwerkaktivierung von Windows 8
    • Fehlerbehebung und Berechtigungen für Ressourcenzugriffe auf Windows 8 Systeme
    • mobile Computerkonfiguration
    • Verständnis der Client-Verwaltungsfunktion (Management-Tools)
    • Erfahrungen mit SQL Servern
  • Kursziele

    Dieser Kurs bereitet Sie auf die Microsoft Zertifizierung zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) - Desktop Infrastructure vor, die Sie mit der Prüfung 70-416 abschließen können.

    Natürlich sind unsere Berater auch bei der Vermittlung eines Prometric-Testcenters behilflich!



    MCSE Kurse
  • Kursinhalte

    Kursinhalte aus unserem Programm frei wählbar.
    Zusätzliche Kursinhalte auf Anfrage möglich.


      • Modul 1: Entwickeln und Entwerfen einer Anwendungs-Vertriebsstrategie:
      • eine Anwendungs-Lifecycle-Strategie entwickeln
      • Anwendungsverteilung: Entscheidende Geschäftsanforderungen
      • Verteilung von Bewerbungsstrategien: Übersicht

      • Modul 2: Diagnose und Behebung von Problemen mit der Anwendungskompatibilität:
      • Probleme mit der Anwendungskompatibilität diagnostizieren
      • Korrekturlösungen bewerten und implementieren
      • mit ACT Kompatibilitätsprobleme auflösen

      • Modul 3: Softwarebereitstellung mit Hilfe von Gruppenrichtlinien und Windows Intune:
      • Softwarebereitstellung mit Hilfe von Gruppenrichtlinien
      • Sideloading von Windows Store-Apps
      • Softwarebereitstellung mit Hilfe von Windows Intune

      • Modul 4: Anwendungsbereitstellung durch Microsoft System Center 2012 Configuration Manager SP1:
      • System Center 2012 Configuration Manager SP1: Grundlagen und Verständnis
      • System Center 2012 Configuration Manager SP1: Softwarebereitstellung

      • Modul 5: Konfiguration von Self-Service-Anwendungsbereitstellungen:
      • Self-Service-Anwendungen bereitstellen: Verständnis
      • Self-Service-Anwendungen mit Windows Intune konfigurieren
      • Self-Service-Bereitstellung: System Center 2012 Configuration Manager SP1
      • Self-Service-Bereitstellung: Service Manager und Orchestrator

      • Modul 6: Entwurf und Implementierung von Infrastrukturen für Präsentationsvirtualisierung:
      • Anforderungen an die Präsentationsvirtualisierung bewerten
      • Planung der Infrastruktur für die Präsentationsvirtualisierung
      • Bereitstellung der Infrastruktur für die Präsentationsvirtualisierung
      • Erweiterung der Infrastruktur für die Präsentationsvirtualisierung

      • Modul 7: Vorbereitung, Konfiguration und Bereitstellung von Presentation Virtualization Anwendungen:
      • Präsentationsvirtualisierung: Bewerbungsstrategien bestimmen
      • Remotedesktop, RemoteApp und Remote Web Access für Remotedesktop: Planung und Bereitstellung

      • Modul 8: Entwurf und Implementierung einer Virtualisierungsumgebung:
      • Modelle der Anwendungsvirtualisierung: Überblick
      • Infrastrukturkomponenten für die Anwendungsvirtualisierung bereistellen
      • Anwendungsvirtualisierung: Client Support konfigurieren

      • Modul 9: Vorbereitung, Sequenzierung und Bereitstellung von virtuellen Anwendungen:
      • Anwendungen mit App-V sequenzieren
      • App-V-Anwendungen bereitstellen

      • Modul 10: Planung und Durchführung von Anwendungsupdates und -Sicherheit:
      • Anwendungsupdates planen
      • Updates mit Hilfe von WSUS bereitstellen
      • Updates mit Hilfe von System Center 2012 Configuration Manager SP1
      • Anwendungssicherheit: Umsetzung

      • Modul 11: Planung und Durchführung von Anwendungs-Updates:
      • Anwendungsupdates: Überblick
      • Anwendungsparallelität: Überblick

      • Modul 12: Überwachung, Bereitstellung, Verwendung und Leistung:
      • Anwendungsüberwachung: Planung
      • Inventarisierung und Dosierung von Software: Planung
      • Ressourcenauslastung bei Anwendungen überwachen
    Tipp: empfohlene Trainingsdauer für alle Kursinhalte:
    1 - 2 Personen: 4 Tage - 5 Tage
    3 - 8 Personen: 5 Tage
  • Unterrichtszeiten

    (8 x 45 Minuten)
    jeweils von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr
  • Vorteile

    Unsere Garantien, damit Ihr Training auch garantiert ein Erfolg wird:
    • Qualitätsgarantie
    • Zufriedenheitsgarantie
    • Durchführungsgarantie
    • Investitionsgarantie

    Zertifizierung

    medienreich ist zertifizierter Trainingspartner von Adobe. Nur ausgewählte Unternehmen mit einem sehr hohen Qualitätsniveau erhalten diese Zertifizierung. Ihr Garant für eine kompetente Wissensvermittlung.

    Rabattsystem für öffentliche Trainings:

    • 5 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 - 3 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 2. oder 3. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von 4 - 6 Personen für ein Training oder für die Buchung eines 4. oder 5. Trainings innerhalb eines Jahres.
    • 15 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 7 Personen für ein Training oder ab der Buchung eines 6. Trainings innerhalb eines Jahres.
  • Kundenbewertung

55 Kunden besuchten bereits diesen Kurs.
Sony, VW, itelligence, EADS, Sanyo, Sage

Der Trainingskatalog

Gerne schicken wir Ihnen unseren aktuellen Katalog per Post zu.
Oder Sie laden ihn sich als PDF direkt auf Ihren Rechner.

per Post Download
Ihr Projekt schulen?

Sie finden Ihren Wunschkurs nicht in unserem Schulungsprogramm?
Als Projekt Training können wir Ihnen jedes Kursthema anbieten.

Projekt Training
Staatliche Zuschüsse

Sparen Sie bis zu 500 Euro durch staatliche Zuschüsse. Hier erhalten Sie Informationen zu den Fördermöglichkeiten.

Hier informieren
Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie per Telefon:

0800 / 555 0116

kostenfreie Hotline

  • Deutschland
  • Österreich
  • 1
  • 25% Rabatt
  • 35% Rabatt
  • 410% Rabatt
  • 510% Rabatt
  • 610% Rabatt
  • 715% Rabatt
  • 815% Rabatt
  • 915% Rabatt
  • 1015% Rabatt

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Schulungsort

Deutschland

  • Berlin
  • Bielefeld
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Freiburg
  • Hamburg
  • Hannover
  • Kassel
  • Kiel
  • Koblenz
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg
  • Saarbrücken
  • Stuttgart

Österreich

  • Graz
  • Innsbruck
  • Linz
  • Salzburg
  • Wien

Bitte Termin wählen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 5 Tage Spezial - Intensiv - Training
  • Einzelne Trainingstage buchen
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • 1 Tag
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 4 Tage
  • 5 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 8 Tage
  • Öffentliches Training
  • Inhouse Training
  • Firmen Training

Meinen Sie...

bitte warten...